Tauben

- Schädlingsbekämpfung

Tauben sind „ gefährlich“, besonders für Kranke, Kinder und ältere Personen, die über ein nur schwaches Immunsystem verfügen. Sie tragen ein Heer von Milben, Flöhen und Zecken mit sich. Dass Zecken Meningitis und Borreliose verursachen können, weiß  jeder.

Taubenkot enthält häufig Salmonellen und die Keime der Papageienkrankheit. Ebenso kann dieser, nach Ansicht von Experten, Infektionen mit den gefährlichen Darmbakterien EHEC auslösen .

TaubenabwehrCryptococcus neoformans ist ein Pilz, der im Erdboden und abgestorbenen Pflanzenteilen sowie im Kot von Ziervögeln, Hühnern und Tauben nachgewiesen wurde. Untersuchungen haben ergeben, daß bei ca. 18% der Tauben, einschließlich der Zuchttauben auch bei den ca. 80.000 Brieftaubenzüchtern in Deutschland, dieser Erreger vorkommt. Eine Inhalation von infiziertem Vogel- oder Taubenkot kann Lungen- oder Gehirnhautentzündung verursachen.

Wir helfen Ihnen, wenn Sie Probleme mit Tauben haben. Sprechen Sie uns an und profitieren von unserer langjährigen Erfahrung.

Erhard Hygienesysteme GmbH

0 72 53 / 98 73 00

bzw.

info@erhard-hygienesysteme.de