Reinigen der Photovoltaikanlage

- Allgemein, Sonderreinigung

Reinigen der Photovoltaikanlage

Erhard Hygienesysteme GmbH – Ihr kompetenter Partner in Sachen Reinigung von Photovoltaikanlagen. Vor Ort im Kreis Karlsruhe, Bruchsal, Mannheim, Heidelberg, Speyer und Sinsheim.

Durch Verschmutzungen wie z.B. Moos, Algen, Blütenpollen, Ruß und Staub auf Ihrer Anlage können bis zu 20% an Leistung verloren gehen. Selbst wenn nur Teile der Photovoltaikanlage verschmutzt sind, wirkt sich dies auf die gesamte Anlage aus. Die verunreinigten Panels wirken wie ein Widerstand und mindern die Leistung, was zu einer beträchtlichen Ertragseinbuße führt. Zudem erhöht sich der Instandhaltungs- und Reparaturaufwand.

Leistungsverlust der Photovoltaikanlage durch Verschmutzung
Anlagengröße Leistung im Neuzustand
(pro Jahr)
Verlust durch 10% Verschmutzung
(pro Jahr)
25 kWp 23.750 kWp 2.375 kWp
50kWp 47.500 kWp 4.750 kWp
75kWp 71.250 kWp 7.125 kWp
100kWp 95.000 kWp 9.500 kWp

Bei der Reinigung sollte auf den Einsatz von Chemie weitestgehend verzichtet werden. Auch sollte kein gewöhnliches Leitungswasser verwendet werden. Der in unserem Leitungswasser gelöste Kalk lagert sich auf den Panels ab und gibt dem Schmutz somit eine größere Angriffsfläche.

Da die Photovoltaikanlagen auf Grund ihrer Verbauung auf Dächern meist nur schwer erreichbar sind und nicht betreten werden können, ist die Reinigung mitunter sehr kompliziert und zeitaufwändig. Selbst auf Flachdächern besteht die Gefahr abzustürzen. Hinzu kommt, dass die meisten Panels ohne spezielle Ausrüstung nicht erreichbar sind und sehr leicht verkratzen oder im schlimmsten Fall sogar brechen können.

Auf Grund dieser Tatsachen ist von einer Reinigung in Eigenregie abzuraten. Wenden sie sich besser gleich an uns, um wertvolle Zeit und Geld zu sparen.

Photovoltaikanlage

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder per e-mail unter

0 72 53 / 98 73 00

bzw.

info@erhard-hygienesysteme.de